T-Systems Logo

Schweiz

Ihre Suche

Ihre Suche

Sie sind hier:

News

Details

Erster Platz für Managed-Cloud-Services

31. Mai 2012

Die Cloud-Strategie der Telekom für Großunternehmen sowie kleine und mittelständische Firmen trägt Früchte. Dies zeigen die Ergebnisse eines Cloud-Anbieter-Vergleichs der Experton Group.
Laut Experton hat die Telekom „in den vergangenen zwölf Monaten ihr Angebot an Infrastruktur-Services deutlich ausgebaut und liefert nun eine Reihe Server-, Storage- und Backup-Dienste, die sowohl für mittelständische als auch für große Unternehmen sehr attraktiv sein können“. Im Bereich der Managed Clouds landet T-Systems beim unabhängigen Cloud-Anbieter-Benchmark unter mehr als 30 Anbietern an der Spitze.
Pionier bei Großkunden
Die Experton Group kommt in ihrem Marktvergleich außerdem zu dem Schluss, dass „die ‚Dynamic Services’ von T-Systems im Umfeld des Betriebs geschäftskritischer Applikationen als eine der Pionierleistungen in diesem Umfeld gelten können“. Das um eine IaaS-Plattform (IaaS: Infrastructure as a Service) sowie Microsoft-Produkte erweiterte Angebot sei rund, die eigene Netzinfrastruktur „ein weiterer wichtiger Pluspunkt“.
„Der Konzern hat bei Großkunden schon früh auf Cloud-Services gesetzt“, sagt Telekom-Vorstand und T-Systems-Chef Reinhard Clemens. „Als ITK-Dienstleister können wir unseren Kunden nicht nur reine Rechen- und Speicherkapazität bereitstellen, sondern ihre Standorte sicher und in der geforderten Qualität mit unseren Rechenzentren vernetzen.“
Migration in die Cloud
Eine besondere Herausforderung für Unternehmen sei die Umsetzung von Cloud-Projekten in die Praxis. Daher benötigten sie, „externe Unterstützung bei der technischen Umsetzung.“ Das Geschäft mit der Implementierung und Integration von Cloud Hardware-, Software- und Servicekomponenten zähle daher zu den derzeit stark wachsenden Segmenten des Cloud-Marktes. Auch hier gehört T-Systems laut Experton-Benchmark zu den führenden IT-Dienstleistern. Für die Integrationsaufgabe hat T-Systems ein Beratungs- und Lösungsbaukasten entwickelt, mit dem Unternehmen ihre IT von der Ist-Analyse Schritt für Schritt in die Cloud überführen können.

Cloud Services seit 2005